Postbrücke

Oktober 2021

Postbrücke

Die Brücke mit den Kanzeln ist saniert.

Wir durften dazu einen Beitrag in Form des Geländers leisten. Nun ist die Rohmontage ist vollbracht.

Praktisch

Oktober 2021

Praktisch

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine interessierte und talentierte Praktikantin oder Praktikanten

mit mindestens 4 Semester Studienerhfahrung vorzugsweise an einer Hochschule in der Schweiz.
Die Mindestarbeitsdauer ist 6 Monate. Einwandfreie Deutschkenntnisse sind vorausgesetzt (perfect German language skills required!).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail auf mail_at_muellertruniger.ch (max. 10MB, keine Links)

 

Gut für's Quartier

August 2021

Gut für's Quartier

Wir freuen uns über den Zuschlag. Aus dem Bericht: “...Die Gestaltung entspricht der neuen Typologie "Quartierhof" und schafft so die Klammer zwischen Landwirtschaftsbetrieb und Quartierzentrum.

Das Gremium würdigt den Beitrag aufgrund seiner sehr präzisen und angemessenen Eingriffe, die von einem grossen Verständnis für die Ansprüche der Betreibenden, aber auch für die Bedeutung dieses Quartierhofs zeugen.“

Warten auf's Tram

Juni 2021

Warten auf's Tram

Zehntenhausplatz Zürich. Zwei offene Wartehallen stehen sich gegenüber und spannen über die Tramgleise hinweg einen Raum auf.

Aus dem Jurybericht: “Der Projektentwurf ist konsequent ausgearbeitet, die Dimensionen der Wartehallen in Bezug auf die Freiraum- interpretation angemessen. Die formale Anlehnung an innerstädtische Wartehallen positioniert das Zentrum Affoltern als bedeutenden Ort innerhalb der Stadt...“

>>zum Projekt

Werkhaus

März 2021

Werkhaus

Der Amriswiler Wekhof ist ein pragmatisch organisierter, kompakter Holzbau.

Durch seine Setzung orthogonal zu den benachbarten Industriehallen beruhigt er die disperse Situation am Rand der Bauzone und leitet über zum landwirtschaftlich geprägten Umland.

>>zum Projekt

Bahnhofquai

Februar 2021

Bahnhofquai

Gesamtinstandsetzung und Erweiterung der Tramwartehalle Bahnhofquai der Gebrüder Pfister.

Zu den bestehenden Dächer gesellt sich ein verwandtes Dachpaar welches sich allerdings transparenter und offener zeigt. Die Erhöhung war verlangt, die Stützenabstände werden maximiert und auf eine Verglasung zur Strasse hin wird verzichtet. 

>>zum Projekt

Alle News anzeigen