Musch luegä

September 2022

Musch luegä

Unser Projekt "Gleisquerung“ in Winterthur ist eine der Locations im neuen Sportxx-Werbespot.

Schön wenn unsere Räume inspirieren können.

>>zum Projekt

>>zum Spot

Gemeinschaft

Juli 2022

Gemeinschaft

Im Zentrum des neuen Dorfplatz steht der Gemeinschaftsraum parat für allerlei und als Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft.

Mit der Setzung des neuen Gemeindehaus entsteht ein neuer grosser Dorfplatz welcher von der Kirchenterrasse aus überschaut werden kann. (Wettbewerbsbeitrag Gemeindehaus Lindau ZH, mit Zschokke Gloor)

Betreut

Juni 2022

Betreut

Als integrativer Bestandteil der Gesamtanlage erweitert die neue Tagesbetreuung das Ensemble der Schulanlage Boppartshof.

Am östlichen Zugang zum Areal steht die Tagesbetreuung und hebt mit zurückhaltendem Selbstbewusstsein die Bedeutung der öffentlichen Schulanlage für das Quartier hervor. Auch das Konzept des vielfältig und sorgfältig gegliederten Aussenraums der 1960er Jahre wird aufgenommen und weiterentwickelt.
Bis in die dritte Runde hatte es “Piep“ geschafft.

Pfaffnau

März 2022

Pfaffnau

Das Gemeindehaus ordnet sich als Solitär unter den öffentlichen Bauten, wie der Kirche, der Zehntenscheune, dem Pfarrhaus von 1813 und auch der Mehrzweckanlage Mülimatt ein.

Der Baukörper rückt von der Hauptstrasse ab, öffnet den Strassenraum und reagiert auf den neuen, gegenüber liegenden Dorfplatz.

Postbrücke

Dezember 2021

Postbrücke

Die Brücke mit den Kanzeln ist saniert.

Wir durften dazu einen Beitrag in Form des Geländers leisten. Der Handlauf ist aus Messing gefertigt und unterstreicht die Bedeutung des Ortes.

Gut für's Quartier

August 2021

Gut für's Quartier

Wir freuen uns über den Zuschlag. Aus dem Bericht: “...Die Gestaltung entspricht der neuen Typologie "Quartierhof" und schafft so die Klammer zwischen Landwirtschaftsbetrieb und Quartierzentrum.

Das Gremium würdigt den Beitrag aufgrund seiner sehr präzisen und angemessenen Eingriffe, die von einem grossen Verständnis für die Ansprüche der Betreibenden, aber auch für die Bedeutung dieses Quartierhofs zeugen.“

Warten auf's Tram

Juni 2021

Warten auf's Tram

Zehntenhausplatz Zürich. Zwei offene Wartehallen stehen sich gegenüber und spannen über die Tramgleise hinweg einen Raum auf.

Aus dem Jurybericht: “Der Projektentwurf ist konsequent ausgearbeitet, die Dimensionen der Wartehallen in Bezug auf die Freiraum- interpretation angemessen. Die formale Anlehnung an innerstädtische Wartehallen positioniert das Zentrum Affoltern als bedeutenden Ort innerhalb der Stadt...“

>>zum Projekt

Werkhaus

März 2021

Werkhaus

Der Amriswiler Wekhof ist ein pragmatisch organisierter, kompakter Holzbau.

Durch seine Setzung orthogonal zu den benachbarten Industriehallen beruhigt er die disperse Situation am Rand der Bauzone und leitet über zum landwirtschaftlich geprägten Umland.

>>zum Projekt

Bahnhofquai

Februar 2021

Bahnhofquai

Gesamtinstandsetzung und Erweiterung der Tramwartehalle Bahnhofquai der Gebrüder Pfister.

Zu den bestehenden Dächer gesellt sich ein verwandtes Dachpaar welches sich allerdings transparenter und offener zeigt. Die Erhöhung war verlangt, die Stützenabstände werden maximiert und auf eine Verglasung zur Strasse hin wird verzichtet. 

>>zum Projekt

Gut geführt

Januar 2021

Gut geführt

Endlich gibt es einen Architekturführer für Zürich. Und was für einer!

Verfasst hat ihn Werner Huber und seit der 2. Auflage erscheinen wir auf Seite 675 (V30). Eine unserer weinigen Spuren in Zürich – bis dato.

>>zum Buch

>>zum Projekt

Holzbau!

November 2020

Holzbau!

Ein empfehlenswerter Vortrag von Pirmin Jung zum Thema “mehrgeschossiger Holzbau“.

Es freut uns, dass unser Haus für die Sanitätspolizei Bern eines der sechs gezeigten Projekte ist, welches zum „Haus des Holzes“ führte. Holz ist das Baumaterial der Stunde - lange Tradition und grosse Zukunft.

>>zum Vortrag

>>Architects4Future

>>zum Projekt

Seit 25 Jahren...

Oktober 2020

Seit 25 Jahren...

mit viel Elan im Einsatz. Unser erste Bau wurde unter Denkmalschutz gestellt, der zweite wurde bereits wieder abgebrochen, der aktuellste ist noch in Planung. Die meisten jedoch werden benutzt, bewohnt und geschätzt.

In diesen Jahren durften wir mit Ihnen als Bauherr oder Projektpartnerin an vielen spannenden Projekten zusammenarbeiten. Für das Vertrauen, das Sie dabei in unsere Arbeit gesetzt haben, möchten wir uns herzlich bedanken! Genau so danken wir allen ehemaligen und aktuellen Teammitgliedern und freuen uns auf kommende Herausforderungen und auf neue spannende Projekte.

Weitere News laden